• Herzlich Willkommen

  • minigolf-bahn4

  • minigolf-spielen


Pit – Pat

Pit-Pat ist ein Freizeitsport aus einer Kombination aus Minigolf und Billard, auch Hindernis-Billard genannt. Es wurde von den Gebrüdern Wagner aus Ingolstadt 1984 entwickelt.

Das Spiel umfasst 18 verschiedene Tische mit Hindernissen, wie zum Beispiel schräge Hürden, Zweisprung, Raute und Ähnlichem. Ziel ist es, mit wenigen Stößen des Spielstockes (Queue) den Hartgummiball in das Loch des jeweiligen Tisches zu stoßen. Es gibt Bälle in 4 Härtegraden, die den jeweiligen Tischen zugeordnet sind. Der Spieler mit den wenigsten Versuchen hat das Spiel gewonnen.

Unsere Anlage wurde 1986 auf einer großzügig en Fläche aufgebaut und ist ideal geeignet für Schulklassen, Gruppen und Rollstuhlfahrer.

Hobbyspieler haben bei uns auch schon Ergebnisse von unter 25 Schlägen erzielt.

Pit Pat kann auch vom Rollstuhl aus ohne Probleme gespielt werden und ist daher auch für Behinderte geeignet.

Da gibt es einen Spruch zum Pit-Pat:

Musst du dich beim Golfen zu oft bücken,
Spiel lieber Pit-Pat,
das schont den Rücken.

Viel Spaß!